Hubertusmesse 2018

Hubertusmesse 2018

Auf einen Gottesdienst mit besonderer musikalischer Prägung möchten wir hier aufmerksam machen und herzlich einladen.

Der heilige Hubertus, dessen Gedenktag im November eines jeden Jahres begangen wird, ist der Schutzpatron der Jägerinnen und Jäger . Ihm zu Ehren ist die Hubertusmesse gewidmet. Die Instrumente der Hubertusmesse sind historische Parforcejagdhörner aus dem 17. Jahrhundert ohne Ventile, deren Beherrschung höchste Konzentration erfordert. Gern greift man auf Naturhörner zurück, wenn es darum geht, die unnachahmbare Tongebung des Jagdhornes darzustellen. Charakterisiert durch raue Urwüchsigkeit erklingen diese Hörner nicht nur zur Jagd, sondern auch mit schmeichelnder Sanftheit in der festlich geschmückten Vicelinkirche.

Mitwirkende sind die „Angeliter Parforce“ unter Leitung der Landesobfrau für das Jagdhornblasen Mandi-Rose Wargenau-Hahn. Die Begrüßung übernimmt das Jagdhorn Bläser Korps der Kreisjägerschaft Neumünster unter Leitung von Dr. Dirk Jonathal ab 18:30 Uhr. Der ökumenische Gottesdienst wird von der Ev.-luth. Pastorin Bremer in Begleitung von Kaplan kant der kath. Pfarrgemeinde Neumünster gehalten.

Im Anschluss ist ein gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus Hinter der Kirche vorgesehen.

Holger Meyer

Jetzt Mitglied werden